Vor hundert Jahren: Krieg, Krankheit und Streik

Krieg, Krankheit und Streik. Die Freiburgerinnen an allen Fronten

Machen Sie die Bekanntschaft von Elisa Sermoud, Modistin und Lehrerin an der Berufsschule für Mädchen, von Louise Zbinden aus einer Bauernfamilie, von Jeanne Niquille, erster Inhaberin eines Doktorats in Geschichte der Universität Freiburg, und von vielen anderen Heldinnen des Freiburger Alltagsleben im letzten Jahr des Ersten Weltkriegs. Der Stadtrundgang erlaubt es Ihnen ebenfalls, magische Orte des Burgquartiers zu entdecken, eines städtischen Raums, der gerade neugestaltet wird.

Erinnerung an den Stadtrundgang 2018
Die nächsten Rundgänge
5. September 2020, 16Uhr00, en français
12. September 2020, 16Uhr00, auf Deutsch
23. September 2020, 18Uhr00, en français
3. Oktober 2020, 16Uhr00, en français
Es ist nicht möglich die Distanz von 1.5m zu halten. Deshalb bitten wir Sie eine Maske mitzubringen.
Bezahlung vor Ort. Anfang des Rundgangs : Esplanade Zaehringerbrücke.

Es ist jederzeit möglich, einen privaten Stadtrundgang zu buchen.

Praktische Infos

Der Stadtrundgang wird von der Loterie Romande, der Stadt Freiburg und der Direktion für Gesundheit und Soziales unterstützt.